Unterricht auf der Hallig

Der Unterricht in der Halligschule lehnt sich in allen Jahrgängen und Fächern an die vorgegebenen Fachanforderungen an. Wie in jeder Schule werden auch hier Tests, Klassenarbeiten und Prüfungen geschrieben. Jedoch richtet sich dies sehr nach dem jeweiligen Lernfortschritt der einzelnen Schülerinnen und Schüler. Jedes Schulkind lernt auf seinem eigenen Weg.

Da der Unterricht für alle Jahrgänge in der Grund- und Sekundarstufe gemeinsam stattfindet, müssen wir früh lernen, selbstständig und eigenverantwortlich zu arbeiten. Zum Teil geschieht dies nach individuellen Arbeitsplänen, mit Lernwerkstätten oder auch mit Möglichkeiten der Selbstkontrolle, die nach Absprache mit der Lehrkraft genutzt werden.

Die Unterrichtsfächer sind die gleichen wie an den Festlandsschule. Nur, dass die Fächer Musik, Kunst, Technik, Textiles Werken und Sport zu dem Fach ÄTBS (Ästhetische und technische Bildung, Sport) zusammengefasst sind und dass der herkömmliche Englischunterricht vom E-Learning unterstützt wird.