Halligschulen

Lieber Besucher,

Herzlich Willkommen auf unserer Homepage. Hier findest du Informationen zu den Halligen und zu den Schulen auf den Halligen Hooge und Langeneß.

 

Es sind auf dieser Homepage nicht alle Halligen vertreten, denn Unterricht gibt es natürlich nur auf den Halligen, die auch schulpflichtige Kinder haben. Das sind zurzeit Hooge, Langeneß und Nordstrandischmoor.

 

Landunter - und nun?

Immer mal wieder - besonders im Winter - heißt es bei uns auf den Halligen "Landunter!". Keiner kann von seiner Warft runter, also auch nicht in die Schule kommen. Was bedeutet das für uns Schüler und Lehrer?

 

Nun, ein Landunter kommt zumeist nicht unerwartet und so sind alle vorbereitet. Alle – Schüler und Lehrer – sind zur gewohnten Zeit an ihrem Arbeitsplatz. Diesmal ist es für die meisten allerdings nicht das Klassenzimmer in der Schule sondern die Küche, das Büro, das Wohn- oder Kinderzimmer – je nachdem, wo man sich am wohlsten fühlt bzw. wo der Laptop/PC steht. Der wird zwar nicht für alles aber doch häufig benötigt.

Für den Englischunterricht müssen sich die Schüler zur gewohnten Zeit zum E-Learning einloggen. Dann haben sie ganz normalen Unterricht mit Leena Brütt in Kiel. Auch die Deutsch- und Matheaufgaben müssen erledigt werden, wenn diese Fächer auf dem Stundenplan stehen. Alle Aufgaben sind auf den Landunterplänen aufgelistet. Die Lehrer sind dann am anderen Ende vom Handy oder Laptop, korrigieren, beantworten Fragen und helfen gegebenenfalls.

 

Mehr zum Landunter vom 10. bis 12. Februar 2020 findet ihr hier:



"Halligschöler ünner sick" 2018

Am 25. Juni 2018 versammelten sich alle Halligschüler zum Halligschöler-Treffen auf Lüttmoor.

Nach einigen Lieder zur Geschichte der Halligen gab es fünf tolle Angebote, die die Schüler in Gruppen ausprobieren konnten:

- Wikingerschach

- Weben

- Bogenschießen

- Runen schreiben

- Boßeln

Betreut wurden die Stationen vom Lehrer und seiner Frau sowie sehr engagierten Eltern.

Anschließend wurde auf der Norderwarft gegrillt. Zum Abschluss durfte frei gespielt und getobt werden.

Herzlichen Dank an alle Lüttmoorer für diesen tollen Tag!