05. Mai 2020 - Coronakrise auf den Halligen

Langsam zurück in die Schule
Eine phasenweise Rückkehr in die Schule mit Hygienekonzept beginnt.
Seit dem 22.04.2020 ist die erste Schülerin wieder in der Schule und bereitet sich auf die Abschlussprüfung ESA vor. Nun wollen ihre Mitschülerinnen und Mitschüler endlich auch wiederkommen (und das stimmt tatsächlich 😉).
Ziel ist es, dass bis zu den Sommerferien alle Kinder Gelegenheit für die Teilnahme an Schulunterricht bekommen (sogenannte Präsenzveranstaltungen). Dabei müssen Mindestabstände gewährleistet, Pausengeschehen dahingehend kontrolliert und Hygienemaßnahmen wie Hände waschen usw. eingehalten werden.
So stehen nun die Türen offen (keine Klinken anfassen), die erste Gruppe bestehend aus fünf Kindern aus den Jahrgängen 1 und 2 erhalten von 8.00 bis 9.30 Uhr Unterricht und gehen danach nach Hause. Um 10.00 Uhr kommt die zweite Gruppe bestehend aus vier Kindern aus den Jahrgängen 3 bis 6. Sie verlassen das Schulgelände um 11.30 Uhr, denn von 12.00 bis 13.30 Uhr sitzen vier Schülerinnen und Schüler aus den Jahrgängen 8 und 9 im Unterricht. Unter Berücksichtigung der Maßnahmen (Hände waschen, Tische desinfizieren, Stoßlüften) hoffen wir, dass der Virus hier in unserer Halligschule keinen Einzug erhält oder sich verbreiten kann.


Unsere Leseecke

Unsere Bücherei bietet für jede Leseratte etwas. Und in der gemütlichen Leseecke macht das Lesen gleich noch viel mehr Spaß.



Wir gestalten den Keller

Unser Kicker steht im Keller der Schule. Diese Wandmalereien verzieren seit Neuestem die Wände.