05. Mai 2020 - Coronakrise auf den Halligen

Das Wetter wird immer besser, aber unsere Hallig ist ziemlich leer – ebenso die Schule. Mit Ende der Osterferien starten wir direkt im Homeoffice, oder besser gesagt Homeschooling. Jede Schülerin und jeder Schüler erhält eine individuelle Mappe mit Plänen, Materialien und Terminen. Darin enthalten sind Aufgaben aus den Lehrbüchern und Arbeitsheften, Kopiervorlagen, Filme aus dem Virtuellen Klassenzimmer der ZDF Mediathek mit Arbeitsblättern oder praktischen Aufträgen, Übungen auf der Lernplattform www.anton.app, Termine für E-Learning und Videochats mit der Lehrerin und die ein oder andere Lektüre. Es gibt Übersichtspläne zum Abhaken und die Erklärungen zu diesen Aufgaben.


Hier zwei Beispiele der Erklärungen aus Klasse 3:


Dies sind Beispiele der Arbeitspläne für die erste und achte Klasse:


Langsam zurück in die Schule
Eine phasenweise Rückkehr in die Schule mit Hygienekonzept beginnt.
Seit dem 22.04.2020 ist die erste Schülerin wieder in der Schule und bereitet sich auf die Abschlussprüfung ESA vor. Nun wollen ihre Mitschülerinnen und Mitschüler endlich auch wiederkommen (und das stimmt tatsächlich 😉).
Ziel ist es, dass bis zu den Sommerferien alle Kinder Gelegenheit für die Teilnahme an Schulunterricht bekommen (sogenannte Präsenzveranstaltungen). Dabei müssen Mindestabstände gewährleistet, Pausengeschehen dahingehend kontrolliert und Hygienemaßnahmen wie Hände waschen usw. eingehalten werden.
So stehen nun die Türen offen (keine Klinken anfassen), die erste Gruppe bestehend aus fünf Kindern aus den Jahrgängen 1 und 2 erhalten von 8.00 bis 9.30 Uhr Unterricht und gehen danach nach Hause. Um 10.00 Uhr kommt die zweite Gruppe bestehend aus vier Kindern aus den Jahrgängen 3 bis 6. Sie verlassen das Schulgelände um 11.30 Uhr, denn von 12.00 bis 13.30 Uhr sitzen vier Schülerinnen und Schüler aus den Jahrgängen 8 und 9 im Unterricht. Unter Berücksichtigung der Maßnahmen (Hände waschen, Tische desinfizieren, Stoßlüften) hoffen wir, dass der Virus hier in unserer Halligschule keinen Einzug erhält oder sich verbreiten kann.


Dieses Konzept beginnt am 18.05.2020 täglich. Bis dahin gibt es Unterbrechungen aufgrund der Termine für die Abschlussprüfung:



22. Mai 2018 - "Halligschöler ünner sick" - Die Einladung ist da!


16. Mai 2018

 

Am 25. Juni findet auf Nordstrandischmoor das diesjährige "Halligschöler ünner sick" statt.

Wir fahren mit der Frühfähre. Anschließend benötigen wir dringend Eltern, die uns von Schlüttsiel nach Lüttmoorsiel fahren. Um 10.00 Uhr warten dort Loren auf uns. Diese Eltern dürften auch gerne mit nach Nordstrandischmoor kommen.

Gegen 16.15 Uhr werden wir zurückgefahren nach Lüttmoorsiel. Von dort brauchen wir wieder Fahrgelegenheiten nach Schlüttsiel, damit wir die Spätfähre erreichen.

Bitte holt eure Kinder dann von der Fähre ab!